Fachtierärztin Anne Fischer

Tierärztin Anne Fischer

Fachtierärztin für Reptilien (seit 2015)

Seit September 2015 in der Tierärztlichen Fachpraxis für Vögel & Exoten Dr. med. vet. Heike Reball tätig

Seit 2009 bis heute nebenberuflich in der Reptilienauffangstation tätig.

Anne Fischer hat sich ebenfalls auf unsere sogenannten „Nischenpatienten“ spezialisiert. Ob geflügelt, beschuppt oder mit Nagezahn – sie alle werden von Frau Fischer medizinisch bestens betreut.

Ihre besondere Passion sind die Reptilien. Sie ist Reptilienfachtierärztin – oder einfacher ausgedrückt Reptilientierarzt.

Neben der Tätigkeit in unserer Praxis bearbeitet sie eine Doktorarbeit über die Ernährungsphysiologie von Schlangen und Echsen. Ihre sehr weitreichenden Kenntnisse über die Biologie und Pflege verschiedenster Reptilienarten sowie Terrarienbau und -technik verdankt Anne Fischer ihrem stetigem Wissensdurst und der langjährigen Mitarbeit in der Auffangstation für Reptilien München e.V. Ihre Urlaubsziele sucht sie immer unter dem Gesichtspunkt aus, Reptilien in ihrer natürlichen Umgebung und dem angestammten Klima beobachten zu können.

Ein direktes Arbeitsziel von Frau Fischer ist es, so vielen Tierbesitzern wie möglich dabei zu helfen, die Lebens- und Haltungsbedingungen ihrer Pfleglinge noch optimaler zu gestalten.

 

Mitgliedschaften

  • SOPTOM (Station d´Observation et de Protection des Tortues du Monde), www.villagetortues.com seit 2010
  • DGHT (Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde):  AG Amphibien und Reptilienkrankheiten, seit 2012

Zusatzqualifikationen
Gefahrtierschulung mit Sachkundenachweis der Gefahrtierschulungszentrum GmbH, 2015
Sachkundenachweis Laseranwendung und – Sicherheit der DVG 2014
Modulreihe Reptilienmedizin 1-6 der Reptilienauffangstation München, 2011

Tiermedizinstudium LMU München 2005 bis 2011

Praktika und Hospitanzen
Soptom: Artenschutz T. hermanni hermanni in Südfrankreich, Klinik für Vögel der LMU, Schülerpraktikum Zoo Neunkirchen


Reptilientierarzt Anne Fischer – Fortbildungschronik

2017

16. Internationale DVG-Fachtagung zu Fragen von Verhaltenskunde und Tierhaltung
22. Internationale DVG-Fachtagung zum Thema Tierschutz, München (ATF 17 Std)
47. Tagung der AG ARK, Schwerpunktthema Physiologie und Pathologie der Reproduktion von Reptilien, Workshop „Hemipenisstrukturen bei Reptilien“, Heidelberg (ATF 11 Std)
Phytotherapie in der Tiermedizin, München (ATF 2 Std)

2016

Tierärztlicher Bezirksverband Oberbayern, Notfallversorgung von Kleinsäugern, München (ATF 2 Std)
Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz nach § 18a RöV, München (ATF 6 Std)
46. Tagung der AG ARK, Schwerpunktthema Atemwegserkrankungen (ATF 10 Std)
45. Tagung der AG ARK, Schwerpunktthema Krokodile, München (ATF 13 Std)
21. Internationale DVG-Fachtagung zum Thema Tierschutz, München (ATF 14 Std)
24. Jahrestagung der DVG- Fachgruppe Innere Medizin und Labordiagnostik (InnLab), Berlin (ATF 10 Std)
Vortrag über Darmpassagezeiten bei Echsen und Schlangen

2015

11.-13. November 2015 Herbsttagung der AG ARK, Schwerpunktthema Atemwegserkrankungen