Tierärztin Sylvie Taube

KleintierarztTierärztin Sylvie Taube

Seit September 2011 in der Tierärztlichen Fachpraxis für Vögel & Exoten Dr. med. vet. Heike Reball tätig

Dank eines Praktikums in unserer Praxis, noch während des Tiermedizinstudiums, hat Sylvie Taube ihre Passion für die Vogel- und Exotenmedizin entdeckt. Nach dem Examen ist sie unserer Praxis treu geblieben und hat hier einen festen Platz als Assistenztierärztin gefunden.

Sie ist selbst Besitzerin einiger Zwergkaninchen. Deshalb arbeitet sie besonders fleißig an der Erweiterung ihrer Kenntnisse auf dem Gebiet der Kleinsäugermedizin mit dem Ziel, die Zusatzbezeichnung zur Behandlung dieser Tiergruppe zu erwerben.

Tiermedizinstudium LMU München 2005 bis 2011

Praktika und Hospitanzen
Hospitanz in der Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Zierfische der LMU, Praktikum im Tierärztlichen Augenzentrum Dr. Jens Fritsche & Kollegen, Praktikum bei Dr. Gery Bauer (Augenheilkunde) und Dr. Cedirc Tutt (Diplomate des EVDC, Zahnheilkunde) in Südafrika, Praktikum an der medizinischen Kleintierklinik der LMU, Nachtdienste in der Pferdeklinik Parsdorf mit Überwachung von Intensivpatienten


Kleintierarzt Sylvie Taube – Fortbildungschronik

2015

Masterclass Heimtier/Nager Teil3 Schwerpunkt: Therapie von Oberkieferabszessen (retrobulbäre sowie intranasale Abszedierungen), Lokalanästhesie, Nervenblockaden , Parodontopathien, Zahnerkrankungen kleiner Nager, ausgewählte intraabdominale Operationen bei Heimtieren (u.a. Gastrotomie, Zystotomie, Nephrotomie, Nephrektomie, Ureterotomie, Ovarhysterektomie)

Tierzahnheilkundeseminar Heimtier/Nager Teil 2 Schwerpunkt: Spezielle Röntgentechniken bei diversen Tierarten inkl. der Referenzlinien nach Böhmer & Crossley, Intraoralröntgen, Schneide- und Backenzahnextraktion, Therapie von Unterkieferabszessen, Kieferfrakturen

2014

Seminarreihe Kleinsäugermedizin Modul 3-8:

Modul 3: Zähne (7 ATF Std)

Modul 4: Krankheiten der Verdauungsorgane und Ultraschall (8 ATF Std)

Modul 5: Krankheiten von Atmungsorganen, Herz und Haut; Systemische Infektionskrankheiten, Endokrinologie und Neurologie (8 ATF Std)

Modul 6: Anästhesie, Frakturen und Augenkrankheiten (8 ATF Std)

Modul 7: Fortpflanzung, Krankheiten des Urogenitaltraktes, Weichteilchirurgie und OP-Übungen (8 ATF Std)

Modul 8: Fallbesprechungen, Übungen zur Röntgen-, Ultraschall- und parasitologischen Diagnostik (8 ATF Std)

2013

Update Heimtiere: Aktuelles zur Behandlung von Meerschweinchen, Ratte, Frettchen und Kaninchen.

2012

Endokrinologische Störungen bei Kleinsäugern – Was bei wem? (ATF 2Std)

Reptilien: Allgemeines zur klinischen Untersuchung und Labordiagnostik;
Spezielles zu Atemwegserkrankungen (ATF 3 Std)

Münchner Kleintierreihe: Notfallversorgung beim Heimtier – gewusst wie ( ATF 2Std)

17. DVG-Tagung über Vogelkrankheiten, DVG (ATF 15 Std) – Konferenz 2-tägig

2011

Impfung bei Zier- und Rassegeflügel  ( ATF 3Std)

Jahrestreffen der Arbeitsgemeinschaft für Zier-, Zoo- und Wildvögel, Tierärztliche Fachpraxis,   Dr.med.vet. Heike Reball (ATF 12 Std)